Über uns

Wir sind kein Sternerestaurant, wir möchten einfach nur ehrliches, pflanzenbasiertes Essen für jeden Tag, den ganzen Tag (Frühstück, Mittagessen, Cafe&Kuchen, Abendessen, Drinks) und für alle Personengruppen anbieten. Unsere Küche hat nicht den Anspruch tierische Produkte zu ersetzen, vielmehr soll sie zeigen, dass pflanzliche Ernährung abwechslungsreich ist und ohne viel Chemie und hochverarbeitete Lebensmittel auskommt.

Geschichte

Das MANA im Schöneberger Akazienkiez gibt es seit Herbst 2017. Gegründet wurde es von Tina und Magdalena mit der Mission, pflanzenbasiertes, nachhaltiges Essen für jeden zugänglich zu machen. Tina arbeitete jahrelang in der Gastronomie und war auf der Suche nach einem Projekt, das Ihre Liebe zur Gastronomie sowie ihrem Interesse an gesunder Ernährung vereint. Magdalena wünschte sich ein Restaurant um plantbased food für mehr Personen zugänglich zu machen, nachdem sie die Jahre zuvor einen veganen Lieferservice aufgebaut hatte.

Produkte

Unser Essen soll gesund, lecker und nachhaltig sein. Wir legen daher sehr viel Wert auf frische, regionale Zutaten. Generell gilt für unsere Küche: Lieber regional & saisonal als Bio-Siegel & Mammut-CO2 -Footprint.

Außerdem unterstützen wir direkt Nachhaltigkeitsprojekte wie die Plantage-Farm in Frankfurt-Oder / sowie soziale Projekte durch den Verkauf von Produkten wie Five Elephants Kaffee, Community-Cola und Solimate.

Umweltschutz

Für uns heißt pflanzenbasiertes Essen = umweltfreundliches Essen, daher gibt es bei uns gefiltertes Wasser anstatt Flaschenwasser, Mehrweg-To-Go-Verpackungen und Rabatt bei dem Kauf von Kaffee mit eigenem Becher.